Sessionsbrief Frühlingssession 2013

Dies ist mein erster Sessionsbrief, den ich verfassen darf. Nach meiner ersten Session in Bern bin ich noch voll der Eindrücke, die da auf mich einwirkten. Auch als langjährige Kantonsrätin bin ich doch überrascht von der Dichte an Gesetzen, Berichten und Vorstössen, die in einer Session abgearbeitet werden („diskutiert“ kann man fast nicht sagen, weil die Wortmeldungen sehr beschränkt sind). Einige Schwerpunkte aus der Session: (mehr …)

|